• Itaca | Barcelona Shopping City | Kunsthandwerk und Geschenke
  • Itaca | Barcelona Shopping City | Kunsthandwerk und Geschenke
  • Itaca | Barcelona Shopping City | Kunsthandwerk und Geschenke
Information

Die Einrichtung Ítaca entstand im Jahr 1977 auf Initiative eines Kreises von Personen, die sich für die Rückeroberung, Erforschung und Kommerzialisierung eines so wichtigen kulturellen Erbes wie der Arte Popular einsetzten. Zur Zeit der Gründung war die Dringlichkeit einer Rückeroberung dieses kulturellen Guts offensichtlich. In den Anfängen fand die Kommerzialisierung daher in einer Kunstgalerie statt, die in Form von Monografien Werke der Arte Popular zeigte. Der Ausstellung war oft eine lange Suche vorausgegangen, in deren Rahmen sowohl die aktiven als auch die bereits verschwundenen Schaffenszentren im gesamten spanischen Raum minuziös zurückverfolgt wurden. Mit der Zeit führte die natürliche Entwicklung der Einrichtung dazu, dass Ítaca sich mit den unwiderruflichen Veränderungen der neuen Stadt Barcelona auseinandersetzte und eine große Palette an hochwertigen Erinnerungsstücken zusammenstellte. Ohne die Ursprünge zu vergessen, die Ítaca zu einem der besten Volkskunsthändler des Landes gemacht haben, findet sich in dieser Einrichtung eine schier unglaubliche Anzahl an Produkten aus dem ganzen Land, von denen einige auf die volkstümliche Art hergestellt werden. Darüber hinaus gibt es eine große Bandbreite an Designgegenständen, die sich auf den berühmten Architekten Antoni Gaudí beziehen. Sie stellen eine schöne Erinnerung an die Stadt Barcelona dar und zeigen in einigen Fällen ein neues Konzept der Formen und Farben für die Innenausstattung des XXI. Jahrhund